Standard Gehörschutz

ER 20-S

Der ER 20-S ist ein konventioneller Gehörschutz, der die Vorteile von individuellem und konventionellem Gehörschutz verbindet. Er unterscheidet sich von anderen Standard-Stöpseln durch einen eingebauten Filter, der für eine lineare Dämmung sorgt. Durch diesen Filter bleibt auch der ER 20-S ein offenes System, der Gehörgang ist nicht luftundurchlässig abgeschlossen. Das Material ist lange haltbar und die Oberfläche leicht zu reinigen, sodass Sie lange Freude an diesem Gehörschutz haben werden. Auf Wunsch ist dieser Standard-Musiker-Gehörschutz auch mit Band erhältlich. 

E.A.R. Gehörschutzstöpsel SNR-Wert 28 dB(A)

E.A.R. ist ein federleichter Standard-Gehörschutz aus weichem schallabsorbierendem polymerem Schaumstoff. Er ermöglicht trotz starker Schalldämmung eine gute Verständigung im Sprachbereich. Das Richtungshören und das Wahrnehmen von Warnsignalen bleibt erhalten. Damit bietet er alle Voraussetzungen für wirkungsvollen und praxisgerechten Lärmschutz. 

LL1 Gehörschutzstöpsel SNR-Wert 35 dB(A)

Der LL1-Schaumstoffstöpsel ist ein extrem bequemer Gehörschutz für die langfristige Benutzung. Konisch zulaufend und vorgeformt, passt er sich den Konturen des Gehörgangs bestmöglich an und ermöglicht ein leichtes Einsetzen. Der LL1 verbindet eine hohe Schließdichte mit gutem Tragekomfort. Zu beachten ist seine besonders hohe Dämmung. Seine Bewertung ist derzeit in der Europäischen Union unübertroffen. Die nach innen hin zunehmende Größe der zellularen Struktur bricht wirksam die Schallwellen und verringert dadurch die Schallintensität. Die glatte Oberfläche des LL1 verhindert schnelles Verschmutzen. Der Stöpsel ist für den einmaligen Gebrauch gedacht, Quelle: Postivliste DGUV / IFA. Durch die poppige bunte Aufmachung wirkt der LL1 zusätzlich ansprechend und steigert so nicht zuletzt auch seine Akzeptanz.

AIRSOFT GEHÖRSCHUTZSTÖPSEL SNR-WERT 30DB(A)

AIRSOFT ist ein wiederverwendbarer Gehörschutzstöpsel, der sich durch seine hohe Lärmdämmung auszeichnet. Er ist sehr komfortabel und durch seinen Griff sicher und schnell anzuwenden. Er eignet sich daher besonders für Personen, die sich häufig in wechselnder Umgebungslautstärke aufhalten. Die integrierten Hohlräume des AIRSOFT brechen wirksam die Schallwellen und verringern die Schallintensität. Mit Wasser und Seife gewaschen, lässt sich AIRSOFT lange (mehrfach) verwenden.

AQUAFIT Schwimmschutz

Bei unterschiedlichen medizinischen Indikationen muss vermieden werden, dass beim Schwimmen, Duschen oder Haare waschen Wasser in den äußeren Gehörgang eindringt. Hierfür eignen sich Wasserschutz-Otoplastiken, die wir sowohl in konventioneller Form (AQUAFIT) als auch in maßgefertigter, individueller Ausführung anbieten. Die Stöpsel sind weich und geschmeidig, sehr haltbar und leicht zu handhaben. Sie dichten das Ohr zuverlässig ab, wobei auch hier die individuelle Ausführung für den deutlich höheren Tragekomfort sorgt.

Sonorah Fly - Ohne Ohrenschmerzen fliegen

Rund ein Drittel aller Flugpassagiere klagt bei Start und Landung über Ohrendruck, -schmerzen, -sausen oder vorübergehende "Schwerhörigkeit". Die Ursache hierfür ist der schnell wechselnde Luftdruck bei Start und Landung. Hier haben viele Ohren Schwierigkeiten, sich auf den wechselnden Luftdruck einzustellen. Das Trommelfell wird nach innen oder außen gewölbt, was zu den beschriebenen Beschwerden führt. Ursache für dieses Problem ist eine nicht richtig funktionierende Verbindung zwischen Rachenraum und Mittelohr. earPlanes sorgen mit einem speziellen Filter (patentiertes CeramX-Filtersystem) für einen langsamen kontinuierlichen Druckausgleich zwischen Umwelt und Mittelohr und verhindern so Ohrenschmerzen. earPlanes gibt es in 2 Größen: für Kinder und für Erwachsene. 

Kapselgehörschutz

Kompakte Ohrenschützer mit guter Dämmung dürfen in der Arbeitswelt in lauter Umgebung nicht fehlen. Dabei ist die Anwendung von Kapselgehörschützern unproblematisch. Die robuste Bauweise garantiert Langlebigkeit. Wir halten verschiedene Kapselgehörschützer für Sie bereit.

Gehörschutz mit aktiver Lärmkompensation

Durch die PXC-Serie von Sennheiser werden unerwünschte Störgeräusche reduziert. Mikrofone nehmen auf jeder Kopfseite die störenden Geräusche auf und leiten diese Informationen an das elektronische Kontrollgerät weiter, wo diese analysiert werden und eine Anti-Schallwelle künstlich erzeugt wird. In der Addition löschen sich die gegenseitigen Schallanteile aus. Unerwünschte Geräusche verschwinden, wobei die Sprachverständlichkeit weitestgehend erhalten bleibt.