Audiotherapie: Worum handelt es sich?

Unter Audiotherapie versteht man eine umfassende Beratung und Therapie für Menschen mit Hörstörungen, die über die eigentliche Hörsystemanpassung hinausgeht.

Hierbei geht es nicht nur um den Ausgleich einer Hörminderung. Nach einer langen Zeit der Hörentwöhnung muss der Mensch wieder lernen, neu zu hören. Dabei kann es sich um das deutlichere Verstehen von Sprache in lärmvollen Umgebungen handeln, aber auch um alltägliche Geräusche wie Vogelgezwitscher, Straßenlärm etc.

Um eine optimale Verständlichkeit mit Ihren neuen Hörgeräte zu erreichen, eignen sich zusätzliche Hilfen bzw. Kommunikationsmethoden, die wir mit Ihnen erarbeiten. Auch bei plötzlich auftretenden Schwerhörigkeiten, wie beispielsweise nach einem Hörsturz, ist die schnelle Wiedereingewöhnung in die "hörende Welt" sehr wichtig.

Unsere Audiotherapeuten helfen Ihnen dabei! Sie verfügen über das nötige Wissen aus den Bereichen Audiologie, Hörakustik, Medizin, Psychologie, Pädagogik, Sozialrecht, Soziologie, Kommunikationsmethodik etc. Audiotherapeuten unterstützen Sie und geben Hilfestellung bei Problemen, die über die Hörgeräteversorgung hinausgehen.

Für wen ist die Audiotherapie geeignet?

Die Therapiemaßnahmen richten sich an alle Menschen mit Hörstörungen, sowohl an langjährige Hörsystemträger als auch an neuversorgte Kunden. Weiterhin eignet sich die Audiotherapie für Menschen mit Tinnitus, auditiver Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (AVWS) sowie betroffene Menschen mit einer Geräuschüberempfindlichkeit (Hyperakusis).

Inhalte der Audiotherapie
  • Absehtraining (Übungen zum Mundabsehen)
  • Beratung und Handhabung technischer Hilfsmittel
  • Hörtraining
  • Informationsvermittlung über Leistungsansprüche und Leistungsträger
  • Klärung sozialrechtlicher Fragen
  • Trauerarbeit und Krankheitsbewältigung
  • Verhaltens- und Kommunikationstaktik
  • Wissen um die Möglichkeiten und Grenzen des Hörens bzw. der Hörsysteme
  • Zusammenarbeit mit HNO-Ärzten, Kliniken, Selbsthilfeverbänden u. ä.
  • Bewältigungsstrategien bei Tinnitus
  • Desensibilisierung bei Geräuschüberempfindlichkeit (Hyperakusis)
  • Einbeziehung der Angehörigen und des sozialen Umfeldes
Anmeldung, Durchführung und Kosten der Audiotherapie

Eine telefonische Anmeldung in unserem Hauptgeschäft unter der Nummer 0221/202320 ist erforderlich. Dort werden wir Ihnen gerne einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe nennen. Eine Therapiestunde dauert 45 Minuten. Der Preis pro Sitzung beträgt 35 €. Die Erstberatung ist für Sie kostenfrei!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen!