Köttgen Hörakustik auf dem Tag des Handwerks 2017

Köln, 18.09.2017 – Am 16. September fand auf dem Heumarkt in Köln der diesjährige „Tag des Handwerks“ statt. Dieser wird deutschlandweit von den jeweiligen Handwerkskammern durchgeführt. Köttgen Hörakustik hat sich mit einem eigenem Informationsstand beteiligt. Das Konzept des Tages ging auch in diesem Jahr wieder voll auf.

Den verschiedenen Innungen und Unternehmen gelang es, an ihren Ständen mit zahlreichen jungen Menschen ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen. Zentraler Gedanke ist, junge Menschen über die vielfältigen Möglichkeiten und die guten Perspektiven einer handwerklichen Ausbildung zu informieren. Das interessante Rahmenprogramm unter anderem mit den bekannten Kölner Musikgruppen Miljö, Cat Ballou und Mo Torres hatte zahlreiche Besucher auf den Heumarkt gelockt. Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Hans Peter Wollseifer, Präsident der Handwerkskammer zu Köln und Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) und Dr. Ortwin Weltrich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Köln informierten sich am Stand von Köttgen Hörakustik über den spannenden Beruf des Hörakustikers und die vielfältigen Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, die sogar bis zum Master-Abschluss führen können. Ein Beruf mit Zukunft und Perspektive! Neben Informationen zum Berufsbild, Job und Ausbildung wurden Hörtests gemacht, Abformungen der Ohren sowie das Ausarbeiten eines individuell gefertigten Gehörschutzes demonstriert.

Mit der wiederholten Teilnahme am Tag des Handwerks demonstrierte Köttgen Hörakustik seine intensiven Ausbildungsbemühungen, mit denen die Forderung der Politik nach einer „höheren Berufsausbildung“ umgesetzt wird.

 

Weitere Informationen zu einer Ausbildung bei Köttgen Hörakustik finden Sie unter Köttgen Hörrevolution

Einen interessanten Videobeitrag zum Tag des Handwerks finden Sie bei RTL